T.E.V.O. - CD "6 Jahre vor - 3 zurück


Jeder der diese CD besitzt hat sich wohl schon die Frage gestellt was das überhaupt für eine komische Mischung ist.
Und ja: Die CD ist tatsächlich ein buntes Sammelsurium, der damals, 6-jährigen Bandgeschichte. Aber der Reihe nach:

1. Expose: Einer der ersten TEVO-Songs(ca.12/1993) der auch live für Verzückung sorgte. Das Ganze als Vierspur-Recording von 1994.

2. Piou: Ein Song der mit dem hinzustoßen unseres Didgeridoo-Spielers entstand. Diese Version wurde Anfang 1995 bei unserem ersten Studioaufenthalt aufgenommen.

3. Kleiner Wassermann: Im Jahre 1997 entdeckt man modernste Studiotechnik zum Song-erzeugen. Man nehme einen Sampler mehrere Tevo-Sound-Schnipsel und bastel sich einen Song :)

4. We are Tevo: Bei den ersten Vierspur-Sessions entstanden. So klang T.E.V.O. 1993: Krachig, punkig , und immer mit der guten alten Solina Orgel...

5. The good old Tevo-Boys: Stefans Hymne an seine Band. Alleine am Sampler(1998)

6. Eimer: Ein schöner ruhiger Song, der lange Zeit unser Liveprogramm eröffnete. Der Song entstand bei einer Session beim Soundcheck im gleichnamigen Club in Berlin. Die Aufnahme entstammt einer Vierspur-Session 1997 im Proberaum.

7. Französisch diktiert: Ein improvisiertes Teilstück vom Konzert im Müchener Natraj Temple (1998)

8. Vorgekoppelt: Eine megageile Rückkopplung aus dem Jahre 1994 im Schnelllauf abgespielt. Wenn also jemand seine CDs langsamer abspielen kann......

9. Modul: Eine 3.5 Min Version des Tevo-Klassikers - der schon auf Vinyl erhältlich war.

10. Brot und Spiele: Bernwards persönliche Hymne anseine Band.

11. Zentralwert: Proberaumaufnahme(1998) Man entwickelte erste Drum+Bass-Songs.......

12. Caro, tanz noch einen mit: Ein weiteres improvisiertes Teilstück von einem Konzert im Münchener Natraj Temple

13. Flügeltraum: Mitschnitt einer großartigen Proberaumsession aus dem Jahre 1998

14. Glücklich: Neulich im Proberaum......

15. Tzevoesk: Eine Klangcollage zum Thema Musikbiz